28.01.17, 15:25:59

VDLJ057 | Flexibles Arbeiten.. | Fluch oder Segen


Download (19,8 MB)

Flexibles Arbeiten ist ja heute in aller Munde. Kirsten zum Beispiel liebt es über alles, obwohl es manchmal auch bedeutet, am Wochenende oder später abends zu arbeiten. Flexibles Arbeiten bedeutet eben nicht nur unbedingt, zu den Zeiten auch mal frei zu haben, wenn andere arbeiten, sondern eben auch mal geballt dann, wenn andere bereits auf der Couch liegen und fernsehen.



Unabdingbar bei diesem Arbeiten ist Selbstdisziplin und die eigene Struktur zu finden. Flexibel heißt eben nicht nur, selbst entscheiden zu können, wann man arbeitet und wo, sondern bedeutet auch, daß man entscheiden muß, wie und mit welchen Tools man sich einer Aufgabe hingibt. Und nicht zuletzt ist man trotz aller Freiheiten gefangen in den Mechanismen der Selbständigkeit, der Verantwortung, der zu erzielenden Ergebnisse und auch der Angst, die sich hinsichtlich der eigenen Existenz auch bisweilen Bahn bricht.



Vertrauen und Eigenverantwortung sind auch große Stichworte. Viel Spaß mit unserem aktuellen Podcast.

VDLJ
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen