11.03.17, 09:05:13

VDLJ070 | Warum ich nicht bedauert werden moechte wenn ich viel arbeite


Download (19,9 MB)

Heute schwärmen wir mal über unseren Job, wie glücklich wir damit sind und wie sich unser Vorgehen innerhalb dieser Arbeit verändert hat.



Wir sind keine Workaholics, arbeiten aber für unser Leben gerne diesen Job, den wir hier und generell machen. Und obwohl wir teilweise wirklich viel arbeiten, sind wir damit sehr glücklich - anders, als manch anderer.



Wie Ihr ja wißt, ist unser Steckenpferd die Industrielle Revolution 4.0. Ausgehend davon sprechen wir in diesem Zusammenhang heute darüber, wie man neue Aufgaben anders angehen kann und in Zukunft auch muss. Gleichzeitig gibt Kirsten einen sehr persönlichen Einblick in unsere Arbeit an unserem Videokurs, den wir ja seit einiger Zeit vorbereiten.



Viel Inspiration und Motivation mit unserem neuen Podcast.

ShowNotes:


Die granulare Gesellschaft

VDLJ
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen